Samstag, 15. Februar 2014

Buchvorstellung




Klappentext:
Emmi Rothner möchte per Email ihr Abo der Zeitschrift "Like" kündigen, doch durch einen Tippfehler landen ihre Nachrichten bei Leo Lieke. Als Emmi wieder und wieder Emails an die falsche Adresse schickt, klärt Leo sie über den Fehler auf. Es beginnt ein außergewöhnlicher Briefwechsel, wie man ihn nur mit einem Unbekannten führen kann ...

Zitat: " ... einer der zauberhaftesten und klügsten Liebesdialoge der Gegenwartsliteratur ... " (V.Hagel, Der Spiegel)


Ich habe dieses Buch schon vor ein paar Jahren gelesen und bin immer noch fasziniert davon! Gerade wenn man selbst beruflich viel per Email unterwegs ist (u. auch hier im Bloggerland mit vielen Unbekannten kommuniziert) bekommt die Geschichte vorstellbare Realität ... ja, es ist sogar vorstellbar, dass soetwas wirklich passieren kann. Zwei Menschen begenen sich auf einer Ebene, die ersteinmal vollkommen unvorstellbar, das eigene Leben fraglich macht. Öffnen sich bis in die Tiefe des Herzens, verschließen sich und zögern ... Kann es wirklich sein, das man sich zu jemanden so hingezogen fühlt, den man doch nur virtuell zu kennen vermag?  ... ... ... 
Für mich ein Liebesroman der besonderen Art mit ganz viel !


Damit mache ich mit bei Nicole 



Liebe Grüße, habt ein feines Wochenende,
eure Lilli

                                                    

Kommentare:

  1. Liebe Lilli,
    danke Dir fürs Mitmachen.
    Das Buch kenne ich bereits und habe auch Nummer 2 davon verschlungen...Ich glaube, im Moment gibt es auch schon Fortsetzung Nr. 3!
    Und geht Dein Sohn von der Schule aus nach China oder ist er schon im Studium/ Berufsleben???
    Dann kaufe Dir mal das Buch, es ist wirklich gelungen.
    Dir einen schönen Samstag, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lilli,
    ein wirklich schönes Buch; ich kenne es auch. Und ja, ich glaube schon dass man sich jemandem 'virtuellen' so öffnen kann. Man entwickelt seine eigene Vorstellung von dieser Person und vielleicht hat man dabei auch dann und wann die rosarote 'Lesebrille' auf ;) Und ist es nicht manchmal einfacher seine Gedanken in stillen Momenten auf eine Tastatur zu klopfen, als es jemandem real gegenüber sitzendem mitzuteilen..... Wir Menschen sind schon irgendwie komisch gestrickt ;) Aber das macht es ja so interessant.
    Ein schönes Wochenende; LG Tini

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Lilli,
    eine wundervolle Empfehlung hast du da abgegeben. Ich habe es auch schon gelesen. Eine zauberhafte und fesselnde Geschichte. Die Fortsetzung „Alle sieben Wellen“ war auch schön, aber hat mich nicht ganz so mitgerissen.

    Herzliche Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lilli
    Das Buch habe ich auch verschlunegn , den Nachfolger ( Alle sieben Wellen ) ebenso , und der Roman " Ewig Dein " steht auch schon auf meiner Wunschliste ....
    Ich finde die Aktio wirklich toll , so lernt man auch mal andere Blogs kennen ...
    Liebe Grüße
    Antje
    P.S. Trage mich gleich mal bei Dir ein :)))

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lilli,

    das hört sich interessant an und auch die Kommentare dazu scheinen vielversprechend zu sein. Alle sind genauso begeistert wie du ! Also noch ein neues mehr auf meiner Leseliste ;)
    Danke fürs vorstellen.
    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Lilli ,
    schöne Idee. Und das Buch hört sich super an. Wird wohl eins meiner nächsten Bücher werden :)
    Liebe Grüße
    Täubchen

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Deko-Ideen, feine Rezepte (Hmmmm . . . der Guglhupf !), viel Inspiration und brillante Fotos - rundum ein toller BLOG - ich bin dabei!!! ;O)
    Herzlichst Doris

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Lilli,
    mein absolutes Lieblingsbuch!!!
    Hatte auch schon überlegt, es bei Nicole vorzustellen;-)

    LG
    Alex

    AntwortenLöschen
  9. Ich habs auch gelesen und war begeistert...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen