Montag, 27. Mai 2013

black&white II




... oder Kreativwoche in der kleine(n) Plauderei

Beim entrümpeln meiner Schränke fiel mir eine weiße Tischdecke in die Hände,
da ich eigentlich keine Tischdecken benutze landete dieses Ding im Altkleidersack...
.... um direkt wieder rausgeholt zu werden....

Schon beim reinwerfen kam mir der Gedanke, diese doch einzufärben!
Genial, ich habe vor Jahren schon einmal weiße Chucks mit schwarzer Stofffarbe gefärbt
und heraus kamen sie in einem wunderbaren schwarz oder tiefgrau/blau  
wie auch immer man die Farbe benennen will!

Und genau so! wollte ich die Tischdecke haben!

Hat auch geklappt!



Der Stoff hat die Farbe super angenommen und selbst die "Intarsien" 
haben sich wunderbar schwächer eingefärbt




 Die originelle "Platzzuweisung" habe ich im Inet gefunden und nachgestempelt



Um die Rundung gleichmäßig hinzubekommen habe ich
eingedeckt und um die Teller herum gestempelt
wie man sieht mit weißer Stoffmalfarbe



Eigentlich sollte die Tischdecke für unseren Terassentisch sein,
doch dazu ist sie fast zu schön geworden




Gut, dass ich mit dem Wegschmeißen meiner anderen Decken noch
etwas zögerlich war, denn weitere werden bestimmt noch folgen!


Hier wird es die Tage ein wenig ruhiger sein, denn wir werden den Bodensee besuchen.
Nach langer Zeit endlich mal wieder ein paar Tage Auszeit!
Hoffentlich ist uns der Wettergott gut gesonnen!

Bis zum nächsten mal, habt es fein!
Eure Lilli 

Ihr braucht dazu:
Handelsübliche Stofffarbe zum einfärben in der Maschine bei 30° aus dem Drogeriemarkt
Stoffmalfarbe 




Kommentare:

  1. Liebe Lilli,
    was für eine hübsche Idee. Das einfärben war ja schon klasse
    aber das ganze hinterher noch zu bestempeln, toll.
    Du hast recht für draussen ist sie viel zu schade.
    Liebe Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lilli,
    da hast du dir mal wieder sehr viel Mühe
    gegeben!Ist toll geworden!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen