Dienstag, 3. November 2015

ein herbstvorweihnachtliches diy


... oder "wer hat an der Uhr gedreht" ... Leute ist es schon so spät?

november

Man, man, man, wo ist bloß die Zeit geblieben?

In drei Wochen haben wir den ersten Advent und ohne lange drumrumzureden
ist es an der Zeit die Wdeko vorzubereiten.

Meine Vorbereitungen fingen allerdings schon vor einigen Wochen an,
da habe ich nämlich (schon mit dem Gedanken an die Wdeko) Eicheln gesammelt.



Praktisch, dienen sie doch als superschöne Herbsdeko und wenn sie 
durchgetrocknet sind, kommt die Weiterverarbeitung zur Wdeko.


Erstmalig habe ich seit mind. 20 Jahren keine Kastanien gesammelt ...
und keinem ist es hier aufgefallen ... 


Aber die Schale mit den Eicheln und dem Blattwerk war auch zu schön!!

Doch jetzt wird es goldig, dieses Jahr habe ich mich 
zu sehr puristischen, modernenWeihnachten entschieden.


 Farblich wird es goldene Akzente zu weiss geben, kombiniert mit hellem Holz.

Die Eicheln habe ich mit goldener Acrylfarbe angepinselt und 
die Hütchen (die beim trocknen meist abfallen) mit Heißkleber wieder aufgesetzt.

Eine Sisyphusarbeit!

Und damit nachher alles stimmt im weihnachtlichen Farbkonzept
habe ich unzählige Tannenzapfen gebleicht. 



 Das macht sich (fast) von alleine und ist faszinierend!


Ihr braucht dazu nur Bleiche, Tannenzapfen und Zeit!
Ich habe einiges ausprobiert, aber "eau de javal" bringt die besten Ergebnisse.
(bekommt ihr z.B. beim dm)

Nehmt eine nicht zu große Portion Tannenzapfen, ein Gefäß das groß genug ist um 
alle Zapfen schwimmend zu erfassen und eben die Bleiche.
Mit einem Teller und einem Stein das Ganze beschweren und warten, mind. 24 Std.


Nach dem Bleichvorgang die Zapfen gut abspülen  (Handschuhe tragen) und zum trocknen legen.

Faszinierend ist es, dass sich die Zapfen durch die Flüssigkeit wieder schließen und
beim trocknen sich die neuen Schönheiten erst entfalten.

Nicht alle Zapfen bleichen gut, ich habe ganz unterschiedliche Ergebnisse bekommen,
warum auch immer ... finde aber gerade das interessant.

So, und da das Wetter mitspielt, findet ihr mich draußen, bewaffnet mit Sprühlack,
um den ersten Adventskalender vorzubereiten.
(auch wenn ich das z.Zt. noch ziemlich surreal empfinde)

Habt es fein!
Eure Lilli






Kommentare:

  1. Liebe Lilli,
    ich war letztens schon mal bei Dir und bin auch heute wieder begeistert !!! Die goldigen Eicheln sind superschön und Deine Idee die Zapfen zu bleichen ist genial. Warten ist auch nicht gerade meine Stärke - aber den Tee bzw. Milchkaffee trinke ich aus genau dem gleichen GG-Lattecup mit dem wunderschönen Stern ;-) . Eine sonnige Restherbstzeit und
    Viele Lieblingslandgrüße von Petra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lilli,

    Eicheln und Kastanien habe ich auch schon vergoldet und versilbert. Doch Tannenzapfen habe ich noch nie gebleicht , aber die Idee gefällt mir gut und wenn man weiß wie es geht, scheint es leicht nachmachbar zu sein. Danke für die Anleitung!

    Bin schon gespannt was Du daraus machst.


    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lilli,
    die Eicheln sehen hammermäßig aus. So schön golden...schade, dass in meiner WDeko kein Gold vorkommt. Und leider habe ich auch keine gesammelt, sonst hätte ich sie ja silber anstreichen können. Also dann halt im nächsten Jahr...
    Und Zapfen bleichen habe ich schon mal irgendwo gesehen, sieht interessant aus.
    Nun bin ich gespannt, wie alles nachher zusammen aussieht.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Wow die Idee mit dem Bleichen ist ja fantastisch, das werde ich auch probieren.
    Lieben Dank für diesen Tip !!!
    Herzliche Grüße, Patricia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lilli, beides ist wunderschön. Die Eicheln sind ja so toll. Kann mir vorstellen, was es für eine Arbeit war! Letztes Jahr habe ich auch mal versuch Zapfen zu bleichen. Ist mir aber nicht wirklich gelungen. Deine sind klasse geworden! LG Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Lilli,
    wow was bist du geduldig ;)
    Ich finde deine Ideen ja mal wieder Hammer,
    aber umsetzen könnte ich das nicht!
    Bei mir muss es immer Ruck Zuck Fertig
    sein ;)
    Die Eicheln sehen echt edel aus und die
    Zapfen haben alle so tolle unterschiedliche
    Maserungen durch das Bleichen. Ich seh schon
    du bist mir einen riesen Schritt voraus was die
    Weihnachtsdeko betrifft!!! UUUUAAAHHH ich
    kriege Panik :))))
    Einen schönen Abend
    wünscht dir
    Lia

    AntwortenLöschen
  7. Das Bleichen der Zapfen probiere ich mal aus. Aber Achtung! Eau de Javel macht ganz schnell hässlichste Flecke, orange z.B. auf schwarz!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Das ist auf jeden Fall Weihnachts-Deko ganz nach meinem Geschmack! Die goldenen Eicheln sehen super aus und die Idee mit den gebleichten Zapfen ist ja wirkich genial! Probier ich aus. ;-))

    Liebe Grüße,
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Lilli,
    toll! Einfach nur toll sehen deine goldenen Eicheln aus!
    Auch die Idee mit den Zapfen finde ich toll. Ich bin schon sehr gespannt was du daraus zauberst.
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen