Donnerstag, 30. Juli 2015

landpartie



Manchmal schnapp ich mir meine Kamera und fahr so einfach mal übers Land,
ohne besonderen "Auftrag", aber Augen offen haltend für ein Motiv.

Gestern war es wieder soweit,
dass Wetter eher mäßig, mehr Wolken als Sonne,
aber mit schönen Wolkenaufbrüchen.


 
Angehalten wird mal hier, mal dort,
überall eben, wo es sich unter Umständen lohnt ein Foto zu machen.


So kann eine Landpartie gut mal 3 Stunden dauern
und man trifft auf sonderbare Menschen ... 


... und ist selbst scheinbar auch ein sonderbarer Mensch,
so mit Kamera an einem Kornfeld ohne das sich dort ein phänomenales Bauwerk befindet ...


... oft werde ich dabei nämlich kritisch beobachtet ... was kann hier schon interessantes zum
fotografieren sein? So höre ich förmlich die Gedankengänge der mir begegnenden Menschen.


Aber was ich gestern erlebt habe, dass ist schon echt ein Hammer gewesen!!!

Hier gibt es Hofschaften. das sind kleine Ortschaften mit nur sehr wenigen Häusern und 
meist nur einer Zufahrtsstrasse. Oft stehen dort nur 5 bis 10 Häuser und man kennt sich!


Als ich dieses abgemähte Feld fotografierte kommt eine Frau (die mich schon argwöhnisch beobachtete als ich in diese Hofschaft gefahren kam) auf mich zu und untersagt mir das fotografieren!

Ein abgemähtes Feld welches ihres ist! Nein, dass möchte SIE nicht!
Es wäre schließlich IHR Feld, da hätte SIE das Hausrecht!

Jegliche Erklärung und auch der Vorschlag ihr
 ein Exemplar der Bilder zu schicken kam nicht in Frage!

BÄÄÄÄÄHM!!!


Na gut, muss ich akzeptieren (nicht verstehen), woanders gibt es auch schöne Motive!
Also weiter geht`s .... schon lustig, oder?

 
Aber was für ich ein Glück, denn so habe ich auf meiner Landpartie 
weitere schöne Motive gefunden und
den dicksten Wolkenbruch ever erlebt ... 
ich dachte ich schwimm mit meinem Auto direkt zum Rhein runter.


Und danach der perfekte Sonnenschein! 
Ich liebe diese Naturschauspiele!



Eigentlich wollte ich die Landpartie schon abbrechen, aber eine
innere Stimme sagte mir (und der Blick zum Himmel), dass ich noch was abwarten solle.


Und ich habe es nicht bereut, der Regen hörte auf, die Sonne kam raus und
die Kühe, die vorher dicht gedrängt am Waldrand standen, machten sich auf, die Wiese zu erkunden.


Tja, und beim sichten der Bilder hab ich mir so gedacht,
euch an meiner Landpartie teilhaben zu lassen.

Vielleicht hat ja dem ein oder anderen die Landpartie mit mir gefallen und wem das hier
zu langweilig war, weil es keine Wohnreportage war und/oder ich auch keine neuen Sachen gezeigt habe und auch nix an Rezepten  eingestellt habe den verweise ich auf mein give away im letzten Post.

Vielleicht ist das ja was?
Es ist nämlich noch Platz im Lostopf!

Bis dahin,
eure Lilli




Kommentare:

  1. Liebe Lilli,
    vielen Dank für die nette Landpartie! Deine Bilder sind so schön, aber mein Favorit ist die Kuh auf dem ersten Foto. So schön gemütlich schaut sie aus und der Ohrschmuck steht ihr ausgesprochen gut.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  2. Ach Du liebe Lilli,
    ich bin jetzt aber gerne mitgefahren zu Deiner Landpartie.
    Die ist so schön, solche tollen Bilder. Besonders das Mohnbild hat es mir angetan.
    Nun gut, zu der Frau sage ich jetzt nichts, sie wollte halt nicht berühmt werden, grins. Vielleicht hättest Du sie mal ablichten sollen auf dem abgemähten Feld....
    Dir einen schönen Abend und ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. I LIEB selle BUIDLN.....
    i find de TOLL
    und de blede TRUTSCHN mit ihrn FELD...ggggg
    mei mach da nix draus,,, blede LEIT gibt's immer,,,,,,
    hob no an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE
    bussalee bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lilli,
    habe gerade eben deinen Blog entdeckt und mich gleich mal als Leser eingetragen. Die Bilder von deiner Landpartie sind superschön geworden...vielen Dank fürs Mitnehmen!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen