Mittwoch, 18. März 2015

Osterdeko




Die Sonne hat mich dazu veranlasst in meinen Dekokisten zu wühlen,
hätte ich sonst doch Fenster putzen müssen ... 

... und so kommt es, dass ich doch etwas Osterdeko platziert habe.


Viel ist es eigentlich nicht, aber so auf einmal in Bilder gefasst sieht es doch nach mehr aus.
Der Osterkorb ist ja hier nix neues, genaus so sah er letztes Jahr auch aus, 
stand nur auf einem anderen Tisch.


Da steht jetzt aber das Tablett und gibt, bei meinem Hang nach schwarz/weiß,
dem Raum etwas mehr Leichtigkeit.


Ich mag die Kombi schwarz und gelb sehr gerne,
was man bei mir vergeblich sucht sind pastellige Wohnraumakzente.
Allerdings (wie eigentlich jedes Jahr im Frühjahr) habe ich schon 
mit ein paar Dingen geliebäugelt ... aber ich beobachte mich da lieber ein wenig ...
... und spiel in Gedanken mal ein wenig mit rosa und beachhausdeko in Kombination...

Was meint ihr? So als Sommerdeko?



Für mich gibt es nichts schlimmeres, als Deko vergeblich zu kaufen.
Wenn so ein Teil einen anlacht, man muss es unbedingt haben, 
kauft es weil es einen im Laden anschreit und dann ... zuhause
... stellt man enttäuscht fest, dass es nicht zu einem passt.
Überflüssig ist!

Die zwei Vasen durften allerdings stil (u. ziel)sicher mit nach Hause.
Allerdings erst beim zweiten Besuch im hiesigen Gartencenter (lach).


Das die Hasen uns den Rücken zuwenden ist Absicht,
denn ich mag ihren Po mit dem Püschel viel lieber ansehen als ihre Gesichter.



Die paar Eier im Korb warten noch darauf am Osterstrauch hängen zu dürfen ... 
tja, da können sie auch lange drauf warten, denn den wird es dieses Jahr nicht geben.

Mir reicht das nämlich voll und ganz an Osterdeko - mehr mag ich nicht.


Derzeit sind wir mächtig im Garten zugange, einiges wird sich verändern,
der Gärtner war da und hat Platz für Neues geschaffen und wir sind auf der Suche
nach neuen Gartenmöbeln - Junge, Junge, da kann man Geld lassen!

Aber diese Jahr wird das was! Ich freu mich drauf!
Wer mag, kann hier *KLICK einen Blick in meinen (alten) Garten werfen.

Habt einen wunderbaren Wochenteilertag,
genießt die Sonne und freut euch schonmal aufs Wochenende - ist nicht mehr lang!

Liebes Grüsschen, eure Lilli

Kommentare:

  1. Liebe Lilli,
    schön sieht es bei dir aus und diese gelben, dicken Hasen haben echt was (und das soll was heißen - Gelb ist nämlich echt nicht meins)! Ich kaufe auch nicht ständig neue Deko, sie hat nicht immer den Platz von Vorjahr und somit ist es doch immer wieder neu. Um mich vor Fehlkäufen zu bewahren, wähle ich auch ganz gezielt aus...mache eine oder mehrere Runden durchs Lädchen und wenn es mir dann immer noch gefällt und ich mir auch ganz sicher bin, dass ich es in ein paar Jahren noch mag -> dann schlag ich zu. Nehme gleich mehrere passende Teilchen mit, so dass ich nicht mit einem Farbklecks heim gehe und er irgendwie wirkt er dann verloren.
    Sonnige Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lilli,
    deine Deko ist sehr stilvoll und stimmig. Ich bin froh dich besucht zu haben, denn nun weiß ich, dass ich nicht alleine da stehe.... ich dreh die Häschen auch meistens um.
    Deko kauf ich mittlerweile nur noch selten... dann lieber ein hübsches Paar Schuhe oder Klamotten. Es sei denn, ich sehe etwas was mir wirklich gefällt. ;)))
    Ganz herzliche Grüße, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Lilli, ganz bezaubernd! Habe deinen Blog est heute gesichtert, so schöön! Hab einen sonnigen Tag, Elke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lilli,
    die sind so süß! Du hast Recht, das Hinterteil ist noch hübscher. herzliche Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lilli,
    ich kaufe inzwischen immer so ein, erstmal überlegen, und wenn ich nach ein paar Tagen immer noch daran denke, ist es das Richtige :) Und Pastell ist ja auch so gar nicht mein Ding, da sind wir wieder genau beim Thema, bei anderen gefällt's mir und ich könnte mich glatt mal dazu hinreißen lassen, aber bei genauerem Überlegen bin ich eben doch nicht der Pastelltyp. Was hältst du von einer meiner liebsten Farbkombis, schwarzweißgrau mit neonpink? Ist ja auch rosa, nur nicht so landhausig. Deine spärliche Osterdeko ist klasse, ich finde so kleine Akzente viel schöner als eine geballte Ladung. Genieß die Sonne noch schön!
    Ganz liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Lilli,
    ja, manche Menschen sehe ich auch lieber von hinten als von vorne, grins.
    Aber die Häschen sehen süß mit dem Hinterteil aus.
    Und Deinen Korb mag ich auch, Die Idee, die Blume mit Papier zu umwickeln, gefällt mir.
    Tja, und die Vasen hätte ich auch direkt mitgenommen. Die sind klasse und würden auch zu mir passen.
    Ich habe mir vorgenommen, nur noch weiße, creme, graue und Holz-Deko zu kaufen. Das passt immer und Farbe kommt dann mit den Blumen.
    Mal sehen, ob ich das durchhalte.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön hast du da dekoriert


    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Lilli,
    deine Osterglocken im DRahtkorb sind wunderschön!!
    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Eine sehr schöne Osterdeko hast du.
    Vor allem in den dicken gelben Hasen hab ich mich verliebt :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  10. Oh Lilli, es sieht alles reizend aus!!! Herrlich dieser Post! Liebste Grüsse, schickt dir Meisje

    AntwortenLöschen