Mittwoch, 3. September 2014

hallo SEptEMBER




HALLO zum Wochenteilertag!

Wir haben schon September, wow, wie die Zeit verfliegt ... 
Anbruch einer neuen Zeit ...

autumn



autumn bedeutet ja auch Spätjahr, deshalb darf dieses Wort hier auch schon stehen ...

... aber auch sonst steht alles so langsam im Zeichen des Herrn Herbst.



Die Natur zeigt uns eigentlich wo es langgeht:
das Sonnenlicht wirft andere Schatten, die Bäume werden bunter, Hortensien nehmen ein anderes Kleid aus dem Schrank, das Angebot von Obst und Gemüse ändert sich ... 


Tja, und so bin ich am Montag losgezogen um mich ein wenig nach Deko umzuschauen ...
... und was habe ich festgestellt?

Ich bin satt! 
Ich bin zufrieden!

Ich hab nix gefunden!

Schon seit einiger Zeit beobachte ich das bei mir: Werbung macht mich nicht an!


Bei W...w..g hab ich mich schon des längeren abgemeldet,
Blogs in denen auf diverse Herbstkollektionen aufmerksam machen lese ich zwar,
aber der Schrei "will ich haben" bleibt aus, der neue Ikeakatalog-mh, ja nett, aber ich will (fast) nix.

Wie geht es euch mit der Werbung?
Ich empfinde es momentan so, dass man damit zugeschüttet wird. 
Ehrlicherweise muss ich gestehen, dass es mir am Anfang meiner Bloggerzeit so ergangen ist,
dass ich bei einigen Vorstellungen neuer Sachen doch die ein oder andere Schnappatmung bekommen habe-ein "muss ich haben" Gen erwachte da.

Das ist so komplett vorbei und ich bin sehr zufieden damit.

Mach ich meine Schränke auf, erlebe ich den Überfluss an Deko - dafür hatte ich schon immer einen Faibel - aber z.Zt. mag ich lieber alte Sachen aus dem Schrank nehmen und sie neu gestalten.

Auch freue ich mich auf den ein oder anderen Spaziergang um mich am
(neuen) Angebot der Natur zu bedienen - das macht mich zufriedener als im Laden meinen
Geldbeutel zu zücken und die ein oder andere Deko nach Hause zu schleppen. 



Da schleppe ich lieber Säcke von Kastanien nach Hause!
Nicht das ich hier den Kauf neuer Sachen verfechte und darüber urteile, wer loszieht um sich mit Deko neu einzudecken - ihr Lieben, jedem so wie es ihm gefällt! 

Nur mich macht das momentan nicht an!

Es ist nicht so, dass ich nix kaufe, aber es hält sich seeehr in Grenzen, neulich beim Schweden habe ich gezielt nach Kissenbezügen Ausschau gehalten und alle anderen Sachen haben mich kalt gelassen. Ohje ... House D.... , T....k h... . N..... V... ??? Nett, brauch ich? Nein!

Mich würde es interessieren, wie ihr so mit der Werbung umgeht? 
Ist der "Schrei" da? Oder seid ihr auch satt? 
Lieber ein zwei ausgewählte Stücke oder lebt in euch das"muss ich haben"Gen? 
Fühlt ihr euch ähnlich viel "umworben"? 
Oder mögt ihr auch aus "alt mach neu" mehr? 

Bin gespannt!
Lieben Gruß, eure Lilli





Kommentare:

  1. Hallo Lilli,
    ja so ähnlich ist es bei mir auch.
    Ich sehe ab und an schon mal Sachen die mir total gefallen aber ich laufe nicht los um es zu kaufen. In den Tageszeitungen liegt ja ständig Werbematerial. Das allermeiste landet ungesehen im Altpapier. zwei bis drei Läden gucke ich mir an aber in den allerseltensten Fällen kaufe ich was ich sehe.........
    Mir gefällt es viel besser ein zwei tolle Stücke zu habenund diese mit Kleinigkeiten immer wieder anders in Szene zu setzen.
    Lieben Gruß
    Danii

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lilli,
    Du hast ja so recht, die Schränke quillen über...
    Aber es gibt doch auch so schöne Dinge.
    Ob man die alle braucht und haben möchte, ist was anderes.
    Ab und an kaufe ich gerne was Neues, aber mittlerweile merke ich, dass sich alles wiederholt.
    Wenn was tolles erscheint, greife ich aber gerne mal zu.
    Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Lilli,
    bei uns sind viele Bäume schon braun und haben beinahe alles Laub abgeworfen. Ich hoffe, dass andere Bäume uns noch mit den herrlich bunten Farben verwöhnen.
    Mir geht es ähnlich wie dir. Ich brauche nicht so viel neu kaufen - manchmal ist weniger mehr... ;))
    Herzliche Grüße, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  4. I LIEB ja den HERBST;;;;
    soooo scheeee bunt,,,,
    wenn i ma meistens wos neichs hol;;
    IS meistens schooo wieda out,,,ggggg
    HOB no an feina SONNTOG::
    und DANKE für de liaben WORTE
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Lilli,
    ganz immun bin ich sicher nicht...ich habe noch soooooooo viele Wünsche und ich habe auch gerne mal was Neues!
    allerdings freue ich mich auch über Dinge, die ich schon lange habe und die dann mal wieder zur Geltung kommen!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Lilli,
    vielen dank für deine so nette Nachricht soeben!
    Hab mir gerade nochmals deine Zeeland Bilder angeschaut.
    Ach...du brauchst doch keine Tipps...die sind doch soo schön!
    Einen Kalender daraus zu machen finde ich eine feine Sache... so hat
    man noch lange was vom Urlaub. Im Herbst nach Dänemark?
    Klasse...da möcht ich auch unbedingt noch hin...nun bin ich ja ein
    totaler NordenFan!
    Übrigens mag ich auch nicht so viel Werbung...meine Schränke platzen
    ebenfalls aus allen Nähten...Dekosachen aus der Natur sind sowiso die schönsten!
    Hab noch einen schönen Tag....trotz der vielen Mails und Arbeiten am Rechner. ;-)
    GLG Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Lilli,
    mir fällt es auch auf also bei mir ;)
    Ich war ja in Berlin und dort habe
    ich mir nur zwei Postkarten gekauft.
    So geht es mir schon seit ein paar
    Monaten und es wandern wirklich
    nur noch Einzelteile in den Einkaufskorb.
    Ich habe mich dchon gewundert aber
    momentan habe ich einfach keine Lust
    oder wie du sagst ich bin satt ;)
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen