Montag, 5. August 2013

Den frühen Vogel fang ich mir...




... oder wie eine Mücke uns den schönsten Tag schenkte ...

.... denn heute morgen um 5 war die Nacht vorbei ....

Mückenalarm!

Ein einziges M&M (MiniMücke) quälte uns 
und machte doch
 glatt aus sich 
   einen Elefanten. 

Aufgeblasenes Tier!

Also um 6 raus aus dem Bett (hey, wir haben Uuuurlaub)
gut, machen wir das Beste draus, dann geht es eben ab an den Strand!








Was für eine wunderbare Stimmung hat uns da in Empfang genommen!
So ein schönes Licht!
(und ich hab nur eine 0815 Kamera dabei, ihr wisst ja, meine Kinder...)



Seht ihr die Tautropfen auf den Gräsern?





Nirgendwo weit und breit eine Menschenseele! 
Nur ich und der M des Hauses... und die Stille, das Meeresrauschen, die Möwen
....

Bis 9 haben wir das alles genießen können!
Dann erwachte die Welt und wurde unruhig. 

Selbst das anschließende Brötchen holen war eine Störung
für die vollkommen entspannte beruhigte Seelenstimmung


Einen besseren Start in den Tag kann man nicht haben!

Den frühen Vogel hab ich fliegen lassen, der konnte ja nichts dafür.
Und die Mücke? ...
.... tjaha, die Mücke ....
ts, ts, ts ...

Urlaubige Grüße, eure Lilli


Kommentare:

  1. Mit so einem feinen Sandstrand vor der Türe würde ich mich auch von einer Mücke wecken lassen.
    Wie weit ist es bis zum Strand?
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ein Traum!!! Da wäre ich sicher öfter mal so früh auf den Beinen... wenigstens für einen kleinen Morgenspaziergang mit meiner Fellnase. Ich kann das Meer fast ein bisschen riechen :)
    LG Tini

    AntwortenLöschen