Montag, 21. September 2015

stamped



Stempeln ist toll!

Damit kann man Dingen einen 
ganz persönlichen Charakter geben.

Ich habe im Familienfundus
altes Silberbesteck gefunden, nicht viel, ein paar Einzelteile.




 Die habe ich mit Schlagbuchstaben zu kleinen "Besonderheiten" gepimpt.

Gesehen habe ich das mal auf Pinterest und in einem Gespräch mit meinem Bruder festgestellt,
dass er solche Schagbuchstaben sein Eigen nennt ... na, wie praktisch!




Aber so einfach wie ich mir das vorgstellt hatte, war es nicht!
Silber ist doch extrem hart und die Fläche der Bestecke nicht gerade ebenmäßig.




So sind die ersten Teile dann auch nix geworden ... schade ums Silber ...
... aber einmal verstempelt kann man nix mehr retten.



Schwierig auf der kleinen Fläche die Buchstaben in Reih und Glied zu bringen,
die richtige Schlagkraft zu finden, und dann nicht abzurutschen ...
um den eigenen Daumen zu treffen.

Die Schrift wird mit einem schwarzen Stift ausgefüllt
und anschließend noch mal schön mit dem Silberputztuch drübergegangen.



Ich finde die Prototypen sind doch recht gelungen und wenn ich auf dem Flohmarkt
weiteres Silber finde, dann warten noch ein paar Ideen auf ihre Umsetzung.

Was ich unbedingt suche sind Tortenheber!

Ich schalte hier mal eine Anzeige:

"Einsame Backfee sucht silbernen Tortenheber 
zum gemeinsamen Torten heben

Wer einen anzubieten hat kann mir gerne eine Mail 
mit Preisvorstellung u kleinem Foto schreiben. 

Habt einen feinen Wochenstart!
Liebe Grüße, eure Lilli

 

Kommentare:

  1. Liebe Lilli, da sind sie ja, die Schlagbuchstaben. Finde ich super, was du gemacht hast. Das muss ich natürlich auch mal ausprobieren, kann mir aber schon die Schwierigkeiten vorstellen. Sieht aber so toll aus, dass ich es auch machen will. LG Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine tolle Idee, bin gespannt was du mit dem Tortenheber vorhast :-)
    Liebe Grüße, Patricia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lilli,
    ich finde die Idee ganz toll! Und dass die Buchstaben nicht in Reih und Glied stehen, macht den Charme des Besonderen aus, - meine Meinung!
    Viel Glück bei der Tortenhebersuche!!!
    Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lilli,
    wenn Du mehrere Angebote bekommst, denk an mich. Ich suche auch noch einen, seit Ewigkeiten.
    Habe bisher nur den Sahnelöffel und Kuchengabel ergattert.
    Aber die Idee ist klasse und auch, wenn die Buchstaben ein wenig krumm sind, es sieht klasse aus.
    Hat Dein Daumen sehr gelitten?
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lilli,
    ich finde deinen ersten Versuch sehr gelungen. Mr. und Mrs. gefällt mir total gut! Ich finde es gerade gut, das die Buchstaben nicht in Reih und Glied stehen. Ich wünsche dir viel Glück bei deiner Suche nach dem Tortenheber!
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  6. mei des is jaaaaa megaaaa... scheeeen,,,
    mhhh selle STEMPL hob i nit,,
    aber AUGEN auf,,, wenn i nächstes mol zum
    FLOHMARKT geh,,,freu,,,freu,,,
    hob no an feinen TAG
    und DANKE für de liaben WORTE
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  7. :-D deine anzeige find ich genial! also wenn sich da jetzt kein passender tortenheber findet, dann weiss ich auch nicht mehr. ;-))

    das bestempelte besteck find ich super, nur leider hab ich keinen bruder mit schlagbuchstaben. denn da würde sich ja ansonsten auch noch allerhand zum bestempeln anbieten... modelliermasse, leder, alte blechdosen?

    lieben gruß
    rebecca

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Lilli,
    ach ich glaube nach einmal verstempeln hätte ich aufgegeben.
    Bin ja so ungeduldig...
    Ich dachte ich hätte noch einen silbernen Tortenheber aber ich
    finde ihn nicht...ups
    Schön das dein Gespräch bei der Arbeit positiv verlaufen ist!!!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen