Sonntag, 22. Juli 2012

das Leben

Das Leben... bietet manchmal Dinge, die man sich nicht so wünscht, sie aber nicht ändern kann... also was bleibt einem, als das Beste daraus zu machen? So geschehen in den letzten Wochen. Was macht man Frau also wenn sie Urlaub hat und es regnet? LESEN! Ich bin eine Leserattemäuschen! Mangels neuer Masse habe ich in meinem Bücherregal gewühlt und einen alten Schatz ausgegraben




Vielleicht kennt ihr das: man braucht manchmal keinen Jakobsweg um sich selber zu begegnen, es gibt Lebensumstände, die einem ähnlich zusetzen wie eine Pilgerreise - der ganz persönliche Jakobsweg eben. Der Weg wird durchlebt, hinterlässt Spuren, führt einen an die eigenen Grenzen und manchmal auch darüber hinaus!Man findet Weggabelungen, an denen man sich entscheiden muss welche Richtung man einschlägt, verläuft sich, kommt wieder auf eine Gerade und man geht weiter. Vielleicht stolpert man über Steine, findet aber auch einige Besonderheiten, erfreut sich an kleinen Dingen, begegnet Menschen die einem Herzenswärme schenken und geht einen Stück des Weges gemeinsam, Wege trennen sich und neues beginnt... that is life, das Leben eben.
Und in diesem Buch bin ich nun auch einen Satz gestoßen, der mich persönlich sehr bewegt hat:

Zitat: "Drop the though! Lass den Gedanken fallen. Sobald dich etwas im Job oder sonst wo plagt, lass den Gedanken einfach fallen. Kaue nicht auf ihm herum, denn nur so erlöst du ihn!"

Wie leicht lässt es sich somit weitergehen, wenn man mit etwas beschäftigt ist, was einen nicht loslassen will...

Mach dir einen Kaffee oder Tee, genieße das Kleine, ein gutes Buch, etwas schönes fürs Auge und denke:


 ... das Leben wird leichter, die innere Sonne fängt an zu scheinen und du kannst atmen!
Was für ein herrlicher Satz für einen Urlaubsbeginn ;) ....


     In diesem Sinne, herzlichst, eure Lilli       

                                                               


Kommentare:

  1. Herzlich willkommen in der Bloggerwelt.
    Ich wünsche Dir ganz viel Spaß.
    Und ich mach es jetzt wie Du. Ich hol mir ein gutes Buch und genieß die Ruhe vor dem Sturm :-)
    Hab noch einen schönen Tag.
    GGGGLG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, da bin ich ja überrascht, dass mich jemand so schnell gefunden hat (freu). Ich danke dir für deine Willkommengrüße! Einen lieben Gruß zurück

      Löschen
  2. Hallo Lilli,
    Hab deinen Blog entdeckt und mich hindurchgelesen:-) wie die Raupe vom Eric Carle:)))))sehr schöne Dinge...erzählt und gemacht."lass den Gedanken fallen" dieser Satz hat mich, beim lesen des Buches auch sehr beeindruckt und ich hoffe, ich bekomme es hin( wenns mal wieder nötig ist)
    Herzliche Grüße
    Ruth

    AntwortenLöschen